BMW K1200r – Twin Ride

Vor ziemlich genau 8 Wochen sind mein Freund Hermann und ich unsere erste gemeinsame Tour gefahren. Ziemlich genau in der Mitte haben wir damals die Motorräder gestauscht. Danach konnte Hermann eine Weile nicht mehr ruhig schlafen. Seit ein paar Tagen hat er nun auch eine BMW K1200r – sogar einen kompletten AC-Schnitzer Umbau – ein feines Teil – wirklich sexy – man beachte das Kennzeichen!!

Heute war es dann so weit, die erste gemeinsame Tour durch die Weinberge zwischen Mainz und Worms. In den späten Abendstunden geht es los. Das Wetter ist ein Traum und wir lassen es so richtig krachen. Immer mal wieder geht meine K1200 in den Drehzahlbegrenzer, was für ein Geschoß, schier unerschöpfliche Energien setzt dieses Ding frei. Kaum zu glauben wie es auf einer Yamaha R1 mit 182PS bei ca. 182 Kilogramm ist… Meine K1200 hat „nur“ 163 PS und wiegt 240 Kilogramm, aber das ist genug um sich ganz ganz schnell tot zu fahren. Als der Versand wieder einsetzt sind wir schon in Alzey. Es gibt einen tollen Eisbecher und im letzten Abendlicht geht es zurück nach Mainz. Was für eine tolle Tour.

Hier ist der Track den ich mit meinem TomTom Urban Rider aufgezeichnet habe.

Ungefähr so sah unser Drehzahlmesser auch aus 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s