dscf3879_1920px

Route des Grandes Alpes II

IMAG2508

Es ist der 22. Tag meiner großen Tour, ich habe schon so viel gesehen und bin doch noch so unendlich weit von Teneriffa entfernt. Daher muss es heute mal ein paar Kilometer weiter gen Süden gehen, sonst schaffe ich es nicht rechtzeitig bis nach Teneriffa. Am Abend zuvor habe ich im Hotel EDELWEISS in Cesana eingecheckt. Bei meinem abendlichen Spaziergang sah das etwa so aus.

„Route des Grandes Alpes II“ weiterlesen

Route de grand alps, Route des grandes Alpes, Fuji, Fuji X-T1, 100 Days of Freedom, Val d'Isère

Route des Grandes Alpes

Val d'Isère, 100 Days of Freedom, BMW K1200r Sport, Route des grandes Alpes, Route de grand alps

Die Route des Grandes Alpes ist einer der berühmten französischen Wege durch die Alpen zum Mittelmeer. Sie führt von Thonon-les-Bains am Genfersee nach Menton an der Côte d’Azur und überquert 16 Alpenpässe (6 davon über 2000 m), darunter den Col de l’Iseran, den mit 2764 m höchsten Straßenpass der Alpen. Die Route überwindet auf ca. 700 km Länge einen Höhenunterschied von insgesamt 15.700 m. Die 1913 für die ersten fünf Teiletappen eröffnete Strecke setzt sich heute aus 600 km Departementsstraßen und 68 km Nationalstraßen zusammen. Mehrere Teilstücke bilden Etappen der Tour de France.

Der Verlauf der Route ist (teils etwas spärlich) ausgeschildert und in vielen Straßenkarten eingezeichnet. Die Route des Grandes Alpes ist durchgängig von Juni bis zum 15. Oktober befahrbar.

„Route des Grandes Alpes“ weiterlesen

Fuji X-T1, 100 Days of Freedom, Aostatal, France, Italia, Frankreich, Italien

Mit dem Motorrad durch das Aostatal

Domodossola-Bourg-Saint-Maurice-Map

Heute will ich Italien verlassen und von Domodossola in Richtung Bourg Saint-Maurice fahren. Grundsätzlich könnte man ein Stück am Lago Maggiore entlangfahren, aber es ist Samstag und dort ist heute die Hölle los. Also suche ich mir den Lago d’Orta aus, der etwas weiter im Westen gelegen ist. Im Norden des Sees liegt das Örtchen Omegna, hier mache ich meinen ersten Stopp. Die Stimmung ist wunderbar, überall sitzen Menschen in den Cafés und genießen die Morgensonne. Inzwischen sind es fast 30°C, aber ich bin auch heute relativ leicht bekleidet und so ist es nicht unangenehm.

„Mit dem Motorrad durch das Aostatal“ weiterlesen

Tessin, Sonogno, Valle Verzasca, 100 Days of Freedom

Sonogno im Valle Verzasca

RXT12309

Bei meinem Aufenthalt in München haben mir meine Freunde Isolde und Aschraf erzählt, dass es ein Stück hinter Sonogno einen tollen Wasserfall gibt. Hey das wusste ich noch gar nicht! Da das Valle Verzasca nicht weit von Domodossola in Italien entfernt ist, habe ich mir heute eine Fotosession an diesem Wasserfall im Tessin vorgenommen.

„Sonogno im Valle Verzasca“ weiterlesen

rxt11332

Von Österreich nach Graubünden

Hoefen-nach-Tiefencastel

Am nächsten Morgen geht es wieder weiter. Mein Ziel ist Tiefenchastel im Albulatal. Via HRS-App habe ich auf meinem Smartphone ein Zimmer im Hotel Albaula & Julier zum Preis von 80,- CHF gebucht, was derzeit etwa 72,- Euro entspricht. Nach einem wirklich guten Frühstück geht es gegen 10h los. Beim Packen meines Motorrades komme ich wieder ordentlich ins Schwitzen. Das Thermometer kennt auch heute keine Gnade, es ist wieder sommerlich heiß.

„Von Österreich nach Graubünden“ weiterlesen