Parallel zur recht professionell ausgelegten Nikon D300s hatte Nikon mit der D7000 eine hervorragende digitale Spiegelreflex Kamera im Angebot die von Oktober 2010 bis Februar 2013 lieferbar war. Ihr Nachfolger ist die Nikon D7100, die abgesehen von einer erneut gesteigerten Auflösung des verwendeten Sensors nur wenige Neuerungen bringt. Damit ist die Nikon D7000 ein Tipp für alle Einsteiger die auf dem Gebrauchtmarkt eine günstige extrem leistungsfähige Kamera suchen.

D7000-MB-D11

Besonders in Verbindung mit dem MB-D11 Batteriegriff liegt die D7000 trotz der geringen Gehäuseabmessungen sehr gut in der Hand. Ohne Batteriegriff hat man eine kleine leichte Kamera deren geringes Gewicht man bei langen Wanderungen schnell zu schätzen lernt.

D7000_16_85_front34r_rgb

Die Bildqualität der D7000 ist über alle Zweifel erhaben und sehr gut funktioniert auch der Videomodus. In voller HD-Auflösung mit 1080p und 20 Bildern pro Sekunde kann man mit der D7000 filmen. Der Wechsel zwischen Foto und Video-Modus erfolgt schnell und fließend.

D7000_LCD_E1_rgb

Hier habe ich eine kleine Liste mit Artikeln die ich zu dieser tollen Kamera geschrieben habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s