Ratlos in Sausalito

Bleiben oder nicht, das ist früh am Morgen die große Frage. Der Wetterbericht hat Regen angekündigt, doch davon ist nichts zu sehen, bislang? Das Zimmer ist schön, aber auch nicht gerade preiswert. Die ganze Nacht über ist jemand im Zimmer über uns hin und her gewandert. Da die meisten Häuser hier aus Holz gebaut sind, hört man in den unteren Etagen praktisch jeden Schritt. Sandra hat daher wirklich schlecht geschlafen. Das Motel in Big Sur war direkt an der Straße, dort konnte sie auch nicht schlafen. Gestern in Carmel hat rechts daneben ein Junge herum getobt und links hat jemand Gitarre gespielt – nachts!

Manchmal ist es doch sehr gut wenn man schlecht hört, dann schläft man doch sehr viel besser!

Wir werden gleich mal beraten wie es weitergehen soll. Ist das Wetter schön, würde ich gern San Francisco und Umgebung ein wenig anschauen. Abends dann ein paar Fotos an der Golden Gate Bridge und vielleicht morgen einen Sonnenaufgang an dieser coolen Brücke fotografieren. Das Licht war gestern ja leider eher gruselig. Mal sehen wie es heute wird.

Hier ist noch ein Streetview dieses eigentlich sehr schönen Hotels.

Was mir da noch einfällt, sieht hier jemand eine „versteckte“ Häuserfassade wie im deutschen Google Streetview? Ich jedenfalls nicht und das macht es auch so spannend über dieses Medium die Gegend zu erkunden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s