Nikon D600 – Heute offiziell vorgestellt

In meinem Artikel vom 25. August hatte ich spekuliert, dass Nikon die neue D600 am Samstag vor der Photokina 2012 in Deutschland vorstellen werden wird. So richtig daneben habe ich mit dieser Prognose nicht gelegen, Nikon war allerdings zwei Tage schneller. Für die Vorstellung hatte man sich Dubai und Thailand ausgesucht. Schon wenige Stunden später waren auch schon die Nikon Webseiten aktualisiert. So muss das sein, lange Monate ist die neue Kamera ein gut gehütetes Geheimnis und dann mit einem großen Knall ist das neue Produkt plötzlich da. So macht es Apple mit dem iPhone 5 und so macht es Nikon mit jeder neuen Kamera.

Wir Blogger haben im Bezug auf die D600 nun wieder einmal unsere Arbeit getan. Nun gilt es sich auf neue Objekte zu konzentrieren. Die Nikon D7000 ist inzwischen ein Auslaufmodell und derzeit warten alle Freunde des DX-Formates darauf, dass eine Ablösung der D7000 und D300s offiziell vorgestellt wird. Diese Kamera könnte als Nikon D400 mit dem 24 MPix Sensor der D3200 in Kürze das Licht der Welt erblicken, vielleicht gibt es ja zur Photokina 2012 noch eine weitere Überraschung?

Neben der Nikon D400 wird bereits seit einigen Wochen spekuliert, dass Nikon mit einer D4x eine schnelle Profivariante der D800 auf den Markt bringen könnte. Ich halte dies für durchaus wahrscheinlich, aber vor 2013 rechne ich derzeit nicht mit einer solchen Kamera.  Zur nächsten CES in Las Vegas könnte sich aber etwas regen. Eine D800 mit großem Akku, größerem Sucherbild, höherer Bildfrequenz und einigen netten kleinen Add-Ons sollte realisierbar sein – na warten wir es mal ab 🙂

Nikon D4x Back

Als kleines Bonbon habe ich hier noch ein Demo-Video für Euch, das komplett mit der neuen Nikon D600 erstellt wurde.

Und die ersten Werbe-Videos findet man inzwischen auch 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s