Mit dem Moped am Rhein entlang

Es ist Montagmorgen um kurz nach 5 als ich wirklich sanft geweckt werde. Sandra ist schon wieder turbofit und ich total verschlafen. Es gibt noch einen Kaffee im Bademantel und schon ist sie wieder weg und das Wochenende endgültig Geschichte. Ein Stunde später dann die Entscheidung Auto oder Motorrad? Am Wochenende war es wunderbar warm, die Tour mit Leon über Bad Münstereifel war super, warum also nicht mit dem Motorrad zur Arbeit fahren?

Nach den ersten Kilometern zieht dann die Kälte in die ungefütterte Lederkombi. Es sind 5°C, es ist noch April und mir wird langsam aber sicher wirklich kalt. Aber die Hoffnung, dass es mit jedem Kilometer wärmer werden wird treibt mich voran. In Boppard angekommen bin ich dann komplett eingefroren und so gibt es an der Aral Tankstelle am Ortseingang einen heißen Kaffee und ein belegtes Brötchen. Später wird die Landschaft großartig, die Temperaturen klettern auf etwa 10°C, ich halte hier und dort mal an um ein paar Fotos zu machen und mit der kleinen Nikon S3000 ein paar kleine Videosequenzen aufzunehmen.

In Mainz angekommen ist es 10h, die Sonne scheint, es sind 17°C und alles ist gut. Was für ein toller Start in die kurze Woche vor Ostern 🙂

Hier ist mein Video des Tages:

Advertisements

One thought on “Mit dem Moped am Rhein entlang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s