Alles über Fotografie, Autos, Motorräder…

Nikon F3

 

Im Jahr 1980 ging die Ära der vollmechanischen Nikon F2 zu Ende. Die F2 wurde von der F3 abgelöst, für das Design war erstmals Giorgetto Giugiaro verantwortlich. Mit der F3 hat Nikon eine elektronische Steuerung der Verschlusszeiten eingeführt. Viele Profis waren damals sehr skeptisch und hatten die Befürchtung, dass die F3 in einer kritischen Situation wegen einer leeren Batterie ihren Dienst versagen könnte. Daher haben die Nikon Ingenieure eine mechanische Notauslösung mit einer Verschlusszeit von 1/60s realisiert. Die Blitzsynchronzeit lag bei 1/80s, als kürzeste Zeit war 1/2000s möglich. Die längste fest einstellbare Verschlusszeit waren 8s.

Hier habe ich Euch eine kleine Galerie mit Bildern meiner Nikon F3 zusammen gestellt.

Nikon F3 mit SB-17

Nikon F3

Eine Antwort

  1. Pingback: Folge 91 – Nikon F/F2/F3 | Fotopodcast.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 511 Followern an