Alles über Fotografie, Autos, Motorräder…

Geschichten

In dieser Rubrik findet Ihr nicht nur Geschichten von mir sondern auch von Lesern die mir ihre ganz persönliche Geschichte zugeschickt haben.

An dieser Stelle mein Aufruf an alle Leser deren “Fotografischer Lebenslauf” ähnlich spannend ist wie die erste Geschichte die Rolf mir geschickt hat.

Hier noch einige Bilder aus meiner Vergangenheit. Beginnen wir mit der Zeit als ich noch ganz winzig klein war und trotzdem schon zwei Geschwister hatte. Einige Jahre nach diesem Bild ist noch ein kleiner Bruder hinzugekommen, er hat mich allerdings in der “Länge” schnell überholt. So ist er heute mein “kleiner großer Bruder” und ich bin sein “großer kleiner” Bruder – so kann das gehen!

Später sollte ich dann lernen wie man Flöte spielt. Das wurde aber nichts, statt dessen hatte es mir das Klavier angetan. Und diese Leidenschaft ist bei heute geblieben. Mit etwa 30 Jahren kam dann der Faible für elektrische Gitarren hinzu…

Mit 18 hatte ich einen dieser schrecklichen Oberlippenbärte die sich heute nur noch Polizisten leisten können…

Mein erstes Auto war ein VW-Käfer. Ich habe ihn geliebt und doch nach etwa 14 Tagen zu Schrott gefahren. Danach war die Kasse leer und es hat nur noch für einen schrottreifen Opel Ascona gereicht. Diesen habe ich viele Jahre vor dem TÜV und dem Schrott gerettet. Irgendwann habe ich ihn sogar selbst lackiert und das sah wirklich crazy aus…

Mein Vater hat immer gesagt, das Kennzeichen stünde für “Verrückter-Ansgar”. Was es mit der 279 auf sich hatte ist mir nie klar geworden…

Noch heute denke ich an die Nächte in der Garage mit neuer Zylinderkopfdichtung, Schweißgerät, Kupplungsscheiben, Benzinpumpen, Lichtmaschinen und Anlasser. An diesem Opel war so ziemlich alles mal defekt, eigentlich hätte er schon viel eher auf den Schrott gehört. Aber ich habe viel dadurch gelernt. Leider sind die modernen Autos so komplex, dass man eigentlich kaum noch etwas selbst reparieren kann. Aber damals war es wirklich cool und bei jeder Probefahrt war ich überglücklich was ich wieder repariert und neu dazugelernt hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 517 Followern an