Alles über Fotografie, Autos, Motorräder…

Massenunfall auf der A5

Im Hamburger Abendblatt gab es online vor ein paar Minuten diesen Artikel zu lesen:

Ein Auszug:

Homberg/Gießen/Wiesbaden. Bei Massenkarambolagen und einem Einzelunfall auf der Autobahn 5 im Bereich Homberg/Ohm sind am Sonntag 35 Menschen verletzt worden, 11 davon schwer. An drei Stellen seien insgesamt mehr als 30 Fahrzeuge in Unfälle verwickelt worden, berichtete die Polizei in Gießen. Zwei der Schwerverletzten habe es besonders schlimm erwischt: ein Feuerwehrmann und ein Baby. Die Autobahn war in Richtung Kassel zunächst gesperrt. „Wir haben noch reichlich Trümmer auf der Straße liegen“, sagte ein Sprecher.

An dem Hauptunfallort habe es 22 Verletzte in über 20 Fahrzeugen gegeben. An einer mehrere Kilometer entfernten Stelle habe es in Höhe der Tank- und Raststätte Reinhardshain bei einer Kollision von mehreren Fahrzeugen noch zehn weitere Verletzte gegeben. Auf dem Weg zu dem größten Massen-Unfall verunglückte auch ein Feuerwehrauto. Drei Feuerwehrleute wurden verletzt, ein Kamerad erlitt schwerste Verletzungen.

Auslöser der Unfallserie auf der Autobahn könnte gegen 14.30 Uhr ein Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen kurz vor der Anschlussstelle Homberg/Ohm gewesen sein. Die Fahrer hatten auf dem Seitenstreifen gestoppt. Die genaue Ursache müsse aber noch ermittelt werden.

Das Baby wurde nahe Reinhardshain reanimiert. Der Säugling wurde dann von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Am letzten Wochenende sah es auf deutschen Autobahnen ähnlich aus und ich habe mir in einem kleinen Video-BLOG ein unfallfreies Wochenende gewünscht. Aber das scheint ein unerfüllbarer Wunsch zu sein. Kaum ein Wochenende vergeht, ohne das ein Horrorunfall durch die Nachrichten geistert. Dabei wäre all das vermeidbar und genau das ist es was mich daran so ärgert! Heute musste sogar ein Säugling reanimiert werden!

Hey Leute, schaltet doch mal das Hirn ein wenn Ihr ein KFZ benutzt! Laßt Euch nicht von anderen Autofahrern provozieren und geht kein Risiko ein das ihr nicht beherrschen könnt.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 517 Followern an